Pantone color bridge uncoated pdf- und Druckindustrie eingesetzt wird. Farben Bezeichnungen in Form von Nummern zu. Das Unternehmen Pantone fertigte ursprünglich Farbkarten für die Kosmetik- und Modebranche an. System in ihre Produkte integrierten, entwickelte sich das kleine Familienunternehmen in den darauf folgenden Jahrzehnten zu einem Global Player der Farbenbranche.

Marktführer im Segment der Farbkommunikation und -technologie für die Grafik- und Designbranche, das Verlags- und Druckwesen sowie die Textil- und Kunststoffindustrie. Nach eigenen Angaben ist Pantone in über 100 Ländern tätig und hat über 1. Das Pantone Matching System beruht auf 18 Basisfarben, die in verschiedenen Farbanteilen miteinander gemischt alle weiteren Farben des Systems ergeben. Im Pantone-Fächer sind unter den Farbfeldern die jeweiligen Farbrezepturen angegeben.

Für den Druck auf die verschiedenen Papiersorten wird jeweils dieselbe Farbrezeptur verwendet. Ziel bei der Erstellung des Pantone Matching System war es nicht, ein einheitliches Erscheinungsbild der Farben unabhängig vom Bedruckstoff zu erreichen, sondern den jeweiligen Farbeindruck der Pantone-Farben in Abhängigkeit vom Bedruckstoff darzustellen. Dieser Farbeindruck kann abhängig von der Oberflächenbeschaffenheit des Papiers z. Das Pantone Matching System hat sich weltweit in der Design- und Druckbranche etabliert. System haben hingegen meist eine regional begrenzte Verbreitung. Im Mai 2010 wurde eine aktualisierte Version des Pantone Matching Systems, die Pantone Plus Series, auf den Markt gebracht.